Startseite
  Archiv
  Erloschen
  Vollmondnacht
  Meine Wenigkeit
  Manowar
  Nimm alles von mir
  Das Meer
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   mein VIP ;o)
   3/4 Metal 1/2 Emo-Frisur
   Sternenkind
   Interessante & lustige Einträge



http://myblog.de/krankhaft-tot

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ansprache an die Fremden

Sei gegrüßt!

Mehr oder minder herzlich Willkommen auf meinem Blog.
Also hast du dich auch hierhin verirrt und scheinbar nichts besseres zu tun, als das hier zu lesen.
Ärmliches Wesen.
Ich frage mich ernsthaft, wieso du dir das hier durchliest,
oder gar durchlesen wirst (auf einen längeren Zeitraum hin),
schließlich kennst du meine Identität nicht, sodass es dich im Grunde nicht sonderlich interessieren dürfte, was ich hier für geistige (unproduktive) Ergüsse hergeb.
Bevorzugter weise wirst du hier lesen können,
was mich beschäftigt, oder auch nicht,
mit welchen Themen ich mich auseinandersetze, o.ä.
Ich denke und hoffe, dass ich ab und zu auch Anregungen geben kann, indem so manche Diskussion zu Papier (bzw. zu PC) gebracht wird.
Und da fällt mir auch gleich ein "schönes" Thema ein.
Letzte Woche hatte ich eine E-Mail bei mir im Postfach gehabt,
ich weiß nicht, woher die kommt und wieso die an mich gesendet wurde, aber, es war doch recht interessant,
sich mit diesem Thema näher zu beschäftigen.
Und zwar ging es in dieser Mail um Medikamente-Tester.
Ich weiß nicht, ob dir der Fall aus England bekannt ist,
wo sechs Testpersonen ein Medikament gegen Multiple Sklerose (so weit ich mich recht entsinnen kann) getestet haben und alle sechs anschließend im Krankenhaus lagen, auf grund akutem Organversagens.
Vorher wurde das Medikament an Tieren getestet, wo es zu keiner Komplikation gekommen ist.
Ganz spontan schossen mir auch direkt relativ viele Fragen in den Kopf:
Wieso wird man zum Medikamente Tester? Bzw. was für eine Person muss das sein, die sowas macht? Im Grunde, welche phys. und psy. Voraussetzungen muss diese Person haben?
Zum anderen, wozu werden Tiertests benötigt, wenn die totaler UNSINN sind? Bzw. sind Tierversuche überhaupt tragbar?

So... zu dem ersten Teil meiner Frage, habe ich "lustigerweise" schon in dieser entzückenden Mail eine Antwort gefunden.
Dort war ein Link angegeben, wo man sich als Testperson bewerben konnte. Eine Liste, der aktuellen Studien und wie diese entlohnt werden.
Ich mein, es ist doch sicher verführerisch, für sozial Schwächere, sei es vom materiellen her oder vom psyschichen her, für eine Studie, die ca. eine Woche lang andauert um die 1200€ zu kriegen.
Schön die Medikamente schlucken, ein paar ärtzliche Untersuchungen, Fragebogen oder so ausfüllen und dann
die Kohle kassieren. Hört sich doch eigentlich gut an, oder nicht?
Aber, Menschen, die doch einigermaßen klar denken und sowas wie Vernunft besitzen und keine Lebensmüdigkeit,
sollten wohl keine Probleme mit einer Entscheidung, gegen diese Tests haben.
Denn, wer so ein Risiko eingeht, ist für mich nurnoch lebensmüde. Wenn es der Person jetzt nicht unbedingt an etwas. besonderem mangelt.
Sei es, absolute Verarmung, Junkies, o.ä.
Aber solch Menschen kann auch anders geholfen werden,f alls es daran liegt. Maybe ist die mangelnde Aufklärung über die Risiken, o.ä. dran Schuld, ich weiß es nicht.
Aber ich hab auch nichtmehr so viel Lust, dadrüber nachzudenken.

So, ich spring jetzt einfach mal zu den Tierversuchen über, da ich nurnoch wenig Zeit zum Schreiben habe.
Ich werde sicher nicht auf den ethischen Grund eingehen, da der wohl jedem klar sein sollte. Ich bin absolut gegen sowas.
Es muss doch jedem klar sein, eigentlich, dass Tierversuche fürn Arsch sind. Was haben denn bitte Ratten, Mäuse, Kaninchen, Hunde, Affen, usw. mit dem Menschen zu tun?
Wenn es eine 100%ige übereinstimmung geben würde,
dann wären das keine Hunde, Affen, usw. mehr, sondern Menschen.
Also wie will man bitte einen Vergleich herstellen, wenn Stoffwechselvorgänge, Zellen, usw. anders arbeiten und funktionieren, oder anders aufgebaut sind, als beim Menschen?
Es ist so oft passiert, dass bei dem Testtier alles gut gegangen ist und beim Menschen nicht. Zudem wir in einer
sehr modernen Gesellschaft leben, wo auch die Technik jeden Tag aufs neue eine Überraschung für uns offen hat.
Wieso ist es dann nicht möglich, diese neuen Techniken anzuwenden und auf Tierversuche zu verzichten ( die eh unzuverlässig sind) ? Liegt es am Geld oder der veralteten Auffassung von Forschung? Ich befürchte wohl eher das erste.
Und ich hoffe, dass sich dies bald ändert und die zur Einsicht kommen -.-.

So.. dies war dann wohl ein kleiner Ausschnitt von dem, was dich hier wohl ab und zu mal erwarten wird.

MfG,
ich.
6.5.06 17:50


Ja, die letzten beiden Tage waren eigentlich ziemlich anstrengend.
Jedes mal um 5 Uhr erst ins Bett gekommen und um 10:30 Uhr wieder raus.
Freitag war n Geburstag vom Kumpel.
Es war eigentlich ganz lustig da gewesen, lag wohl scheinbar dran, dass ich mir den Abend schön getrunken hab, aber ich hatte trotzdem meinen Spaß.
Gestern hab ich mich dann wieder mit meinen Leuten getroffen, war schön gewesen, wieder alle zu sehen.
Entweder waren n paar von den anderen nicht da oder ich war net da. Naja, haben dann Sing Star Rocks gespielt.
Hach, ich sing so grausam, absolut abgelost. Danach haben wir dann DnD gespielt, war echt klasse gewesen. Bin dann um 4 Uhr nach Hause gekommen und hab noch ne Stunde abgegammelt.
Heute muss ich dann endlich mal was für die Schule tun.
Das Kunstprojekt muss ich noch zu Ende machen (zum Glück nimmer viel), dann Bio lernen, 22 Seiten reinstes Unverständnis, und noch Ethik, was zur Abwechslung mal easy ist. Hab aber trotzdem keine Lust auf die beiden Klausuren nächste Woche.
Naja, nun werde ich mich der Informationsverarbeitung, Reizübertragung und dem Auge widmen.
Bio, ISCH KOMME!
7.5.06 13:15


Mystic Spirits

Nun sitz ich hier. Cam und red mit meinem Schatz und red mit meiner Schwägerin und hör im Hintergrund diesen tollen Sampler.
Ja, doch. Ich bin in der absoluten Chill-Stimmung.
Mein Hirn ist total leer und konzentrieren kann ich mich auch nichtmehr. Aber es ist ein wunderbares Gefühl.
Sowas sollte man doch schon öfters mal haben .
Mit Bio bin ich so gut wie fertig geworden. Morgen lass ich mir die restlichen 3 Seiten erklären und dann kann die Klausur auch schon kommen.
Der Tag ist absolut chillig verlaufen, ich bin nur am gammeln
und dieses mal macht es mir auch nichts aus. Sonst würd ich mich schon wegen mangelnder beschäftigung aufregen,
aber heute ist mir das alles egal. Njoa, dann kam noch mein Wasserkopp kurz vorbei und hat seine CDs und Kassette abgeholt, was ich dem halt überspielen sollte. Ham n bissl kurz gelabert gehabt. Werden Bald nach MA fahren, nehm ich noch Angi mit und maybe Conzi und denn machn wir uns n schönen Tag dort :D. Freu mich schon voll! Muss halt nur mal gucken, wann alle können, weil Angi jetzt bald uch, ich glaub ab nächstes We uff Cons ist. Naja, wird schon...
Ich fühl mich so toll :D aber es fehlt nowas für die "Perfektion" *grins*
7.5.06 19:59


WAAAAAAAAAAAAAAAH
ich könnt kotzen -.-" !!!!
Nu hat der meinen Text hier gelöscht..
fu -.-"
njo... nochmal..
weils so schön war .
Heud der Tag war absolut überflüssig!
Bin für 4 unterrichtsstundne inne Schule.
In Bio wurden nur paar Fragen beantwortet, Mathe ham wa über n Buch gelabert, und Doppelstunde Chemie pH-Wert Berechnungen gemacht. LANGWEILIG *schnarsch*
Und Bio kotzt mich so an.... waaaaaaaaaaaaaaah
Kann man net ma n ordentliches Thema nehmen? Was Interessantes? Genetik, oder Evolution oder sowas... *grumelz*. Naja egal. Dafür war meine Mittagspause ganz in Ordnung. Angi ist vorbei gekommen und haben denn die Stunde lang gelabert gehabt. Njoa, dann bin ich Intelligenzbestie nach Hause gefahren und hab dort uch meinen Haustürschlüssel vergessen. Bin denn übern Balkon geklettert un hab mich da ne Stunde hingesetzt und Bio gelernt, bis mein Dad nach Hause gekommen ist un mich reingelassen hat.
Apropo Dad.. muahaha.. was der mich heud morgen gestresst hat.. Ein Traum.. Ich war Tanken gewesen.. der hat den Sprit übers WE verfahren. Setz mich denn heud moin ins Auto und musste denn uff Reserve zur Schule. Hab den ne terreichen können un hatte kein Geld da. Ein Traum :D. Musst mir also 5€ leihen, sonst wärsch net Heim gekommen. Njoa, ejol :D.

Meine Laune ist auch zum Kotzen o.O.
Gestern nacht dann, nach dem tollen Tag der absolute soziale Absturz, traumhaft.
Mega depressiv, aber bin denn uch scho bald ins Bett, nachdem ich dann no geschrieben hatte.
Bin im Moment absolut kaputt, meine Nacht war wohl ziemlich anstrengend. Effektive Schlafenszeit von vllt. 2 Stunden.
Mein Knie schmerzt, meine Bronchien sin tot, mein Kopf explodiert glei, bin total lustlos und depressiv. Aber was solls.. passt scho.. wir sind doch alle glücklich und froh :D.
Ja... Sahne.. SAHNE.. macht alle glücklich und froh *sahne fress* Ich mag ital. Eisdielenbesitzer, die einem Sahne aufdrängen wollen, obwohl man die net mag :D ja doch..
aber hauptsache..
sie macht glücklich und froh.. WAH
was schreib ich für nen Scheiss o.O.
Naja, egal...

*ich will sterben... ich will sterben.. dass kann ja so nicht weiter gehn....*
8.5.06 19:35


Wizo - Quadrat im Kreis

Hin und wieder stell' ich fest,
daß ich nicht mehr lachen kann
Über Sachen die ich früher lustig fand
Hin und wieder merk' ich auch,
daß ich keine Menschen brauch'
und lieber ganz alleine bin
Doch der Schmerz ist zuckersüß
und irgendwie auch so vertraut
ich hab' mich dran gewöhnt
So fehlt zur letzten Konsequenz
einmal mehr das bißchen Mut
und die paradoxe Wut darüber
wird im Traum ertränkt
von der beschissenen Leichtigkeit des Scheins
Hin und wieder wird mir klar,
daß alles anders geworden ist,
als es scheint, daß es früher einmal war
Hin und wieder spüre ich,
daß ich die Sonne nicht mehr mag,
weil ich das helle Licht nicht mehr ertrag'
Doch der Schmerz ist zuckersüß
und irgendwie auch so vertraut
ich hab' mich dran gewöhnt
So fehlt zur letzten Konsequenz
einmal mehr das bißchen Mut
und die paradoxe Wut darüber
wird im Traum ertränkt
von der beschissenen Leichtigkeit des Scheins
Wie ein Quadrat in einem Kreis,
eck' ich immer wieder an
obwohl ich doch schon lange weiß,
daß ich niemals ändern kann
was sich niemals ändern wird,
weil das Schlechte immer bleibt
und doch die Sonne wieder scheint,
scheißegal was auch passiert
Immer wieder stell ich fest,
daß das hin und wieder immer
öfter ständig ist.
8.5.06 19:36


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung