Startseite
  Archiv
  Erloschen
  Vollmondnacht
  Meine Wenigkeit
  Manowar
  Nimm alles von mir
  Das Meer
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   mein VIP ;o)
   3/4 Metal 1/2 Emo-Frisur
   Sternenkind
   Interessante & lustige Einträge



http://myblog.de/krankhaft-tot

Gratis bloggen bei
myblog.de





Auch wenns erst nich so aussah, aber ich habs Auto doch gekriegt und hab sogar die Fahrt zu meim Schatz bezahlt gekriegt o.O.
(der Typ leidet an irgend ner Geisteskrankheit oder sowas.. weil so viele Meinungsänderungen in kürzester zeit kann echt kein "normaler" Mensch haben *hust hust*.. aber ich will ja nich undankbar sein *nochmehr hust*)
Njoa.. seit heud Abend binsch denn wieder da und zusammenfassend ist zu sagen,
dass es wirklich ein wunder schönes We war!
Es war schön sie wieder zu sehen und noch schöner war es,
dass ihre Stimmung wieder was besser war, wie die Tage/Wochen davor.
Und nun geh ich ins Bett und werd nowas lesen oder rätseln.
Gute Nacht!
2.7.06 23:37


Moskote - Walpurgis

Das Ärzte auch so.. wah.. assis ein müssen...
Ey.. ich versteh gar nichts mehr...
Erst heisst es dies un dann dies und dann auf einma isses was ganz anderes? Hallo?
Wozu studiert ihr sowas, wenn ihrs eh nich druff habt?
Mah, hier geht eh alles irjendwie drunter und drüber,
aber wisst ihr was?
ihr könnt mich mal :D!
Dann noch die verzweifelten Erziehungsversuche,
die Mitleidssuche, unerwünschte Kommunikation, Vermutungen... Hach, ein Traum.
Wieso kann man nich einfach mal klaren Tisch machen
und sagen, was Sache ist?
Wieso gibt mir jeder Wixxer irjendwelche Bröckchen,
aus denen ich denn ne Figur formen soll?
Könnt ihr net einfach ma die Fresse aufreissen und sagen,
was Sache ist?
Aber nee,
dat wär ja zu leicht.. wie konnt ich nur...
Ich mein, mir macht das ganz viel Spass, mein Hirn mit Stücken zu füttern und selber was hinein zu interpretieren.
Ist doch mein Hobby, mach ich gern. Vielen Dank, für diese Aufmerksamkeiten, die mein Leben erfreuen und mich glücklich machen .
Hab doch kein Problem damit, im Ungewissen zu sein
und mir weiß Goth was für Gedanken zu machen .
Naja... in dem Sinne, tschö.


[Na wie geil, nu hab ich irjend n Scheiss gesehn, was länger her ist.. und es kotzt mich an... wah.. es stresst mich, obwohls mich nich stressen darf, eigens.. ist ja lustig, wies mich anpisst und noch lustiger isses, wie ich mich selber anpiss... OLE :D
Ich glaub, ich geh sterben -.-"]


Wieso auch immer, aber ich hab grad des Bedürfnis zu
schreiben, aber ich werds nichtmehr ins Buch schreiben,
so ausführlich brauch ich uch nimmer zu werden.
Pfff... is nich!!!
Nu habsch grad n Lied angehört,
was mich an ihn erinnert hat. Ja,ja... der lustige Geselle,
der inner Klinik ist und sich immer noch nicht gemeldet hat.
Das frustriert mich grad..ja, sehr sogar.
Aber naja... Macht man nichts dran. Er musses ja wissen......
Ich werd ihm sicher net hinetrher rennen,
so leicht mach ich es ihm nicht! Das kanna vergessen.
Bin eh ma gespannt, wann er wieder zurück kommt, bzw. ob er noch zurück kommt.
Mach mir halt so meine Gedanken um ihn..
wies ihm geht und was er so macht und obs ihm was hilft, dort zu sein.. ach ka.. Lassen wir das -.-
3.7.06 21:22


Mühähag....
Fußball..
ich liebe es *weschlach*
Deutschland wird so unter gehen *fiesgrinsed die Hände reib*

Hach ja.. meine Laune ist gut, dat find ich sehr wunderbar.
Schalllallaaaalaaalaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Deutschland, stirb!!!! :D Muhahahahaha
Ihr Patriotisten-Schweine *arschablach*


[Irgendwie erinnert mich der ital. Torwart an Julius Caesar, aus irjend ner Verfilmung o.O *weschlach*]



OOOOOOOLEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

ICH LIEBE ITALIEN
*anbet anhimmel schwääääääääääääääääääääärm*
DEUTSCHELAND IS RAUS
PAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARTYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY




"neeeein, alle deutschen fahnen wieder weg, jetzt sind wa wieder Nazis"
Katjes, ich lieb dich dafür *weschlach* *knuff*
4.7.06 21:53


Sentenced - The Funeral Song

Heute war mal wieder so ein Tag, der mich an einen meiner alten Beitrage zum Thema Demokratie erinnerte.

7. und 8. Stunde hatten wir Kunst gehabt,.
Der Lehrer hat uns drei Themen vorgeschlagen, wovon wir eins im nächsten Schuljahr bearbeiten werden. Direkt zu Anfang.
Ja.. ein Vorschlag OHNE Abstimmung.
Ich weiss nicht,w as er sich dabei gedacht hat.
Ja, ok.. wir machen jetzt einfach das erste Thema.
Und schon hat er diese Linolplatten oder wie die heissen ausgeteilt. Fand ich doch leicht dreist, zumal mich dieses Thema absolut nicht begeistert hat und ich mich dafür auch nie begistern kann.
Doch.. es erfreut mich aufs jede neu, wenn mir die Entscheidung so unfreiwillig leicht gemacht wird *hust*.

Naja.. der Tag heute fing ja eh, recht.. sagen wir einfach mal "komisch" an.
Durch ein amüsantes, vor eigener Dummheit spriessendes Malheur, bin ich erstmal n paar Minuten zu spät zur ersten Stunde gekommen.
Und sonst... naja.. wie soll ich sagen,
ich denke, viele werden sich wohl hemmungslos besoffen haben, weil mindestens 15 Leute blau gemacht haben.
Weitere 13 Leute oderso waren mit dem Chemie LK unterwegs gewesen. Haben also teilweise mit sieben Leuten, statt 20, Unterricht gemacht. Ja doch, hatte was.
Es war also im Grunde ziemlich überflüssig gewesen, in die Schule zu kommen, aber nunja, egal.

Und als ich dann irgendwann nach Hause kam, hat sich meine Laune, die bis dahin noch recht in Ordnung, bzw. erträglich war, verabschiedet.
Hab n paar Dinge Erfahren, die mich schon ziemlich betroffen und getroffen haben, oder die mich zum Grübeln gebracht haben,
und dadurch zur shice Laune, weil mir n paar Sachen klar wurden.
Zumal ich ziemlich oft an ein paar Dinge erinnert worden bin,
die auch nicht gerade das Angenehmste waren.

Nun sitz ich hier und dröhn mich mit Musik zu
und lass einfach mal mein Hirn reden.
Die Gedanken plätschern lustig vor sich her,
die Gefühle ändern sich mindestens genauso schnell
und grinsen mich mit nem breiten Grinsen an.
Ja doch, es hat was.
Irgendwie kann ich mich auch net so recht entscheiden, was ich nun will. In einem Moment wünsch ich mir (fast) nichts sehnlicheres. (..) im anderen könnt ich mich dafür haun... und dann wirds durch andere Gedanken abgelöst.
Aber, zur Zeit bin ich net depressiv. Zwar wat anneres, aber egal. Solangs so bleibt, passt dta scho irgendwie.
5.7.06 23:17


Traut ihr euch auch, die Wahrheit als Nicht-Wahrheit zu akzeptieren?

Sentenced - Fragile

So many times I have brought you down
that I have already lost all count
and I seem to be doing it again
No matter how hard I have tried
I have crumbled time after time
and kept failing in the end

Sometimes it feels it would be better for you all
If I ceased to exist or was never born at all

So many times I have let you down
shadowed the shine of our sun
and drowned you in tears and misery
that it is hard for me to see
how you can after all these years
still be standing by me

Sometimes it feels it would be better for us all
If I ceased to exist or was never born at all
Sometimes it feels it would be easier to fall
than to flutter in the air with these wings so weak and torn



--------------------------------------------------------------------------------
Du findest dich in einer wunderschönen Landschaft wieder.
Du bist hingerissen von der Schönheit dieses Ortes.
Du stehst inmitten einer grünen Wiese,
Schmetterlinge huschen an dir vorbei,
etwas weiter entfernt nimmst du das Summen von Bienen wahr, die sich an den Blumen vergehen und auch die Vögel kannst du zwitschern hören, die sich
an vereinzelten Bäumen niedergelassen haben
und eine wunderschöne Melodie zwitschern.
Es ist ein angenehmer, warmer Sommertag.
Ein kleines Stück weiter kannst du auch schon einen Fluss sehen.
Sein Ufer ist mit Steinen verziert.. kleine, mittel große und große Steine. Du nimmst einige Steine und lässt sie über das Wasser laufen.
Im Wasser siehst du einen Schwarm von Fischen.
Es sind zu viele um auf die schnelle eine Schätzung abzugeben.
Es bietet dir ein herrlisches Farbspiel.
Du bist völlig überwältig von den vielen Eindrücken,
von diesem Ort, dem Glanz, von allem.

--------------------------------------------------------------------------------

Es schlingt sich um deine Beine und lässt dich falllen.
Der Aufprall ist hart, denn es geht einen kleinen Abhang hinunter. Du hast ein paar Schürfwunden, aber das interessiert dich nicht in deiner Angst.
Du weisst nicht, was es war und was es wollte.
Erst, als du zur Ruhe gekommen bist, siehst du, dass von all dem, was vorher war, nichtsmher geblieben ist.
Als ob es ein Traum wahr.
Du bist in mitten einer Stadt. Vor dir sind einige Gebäude, unter anderem ein Restaurant.
Du entscheidest dich, durch den Hintereingang in die Küche hinein zu gehen, obwohl dir dies nicht gestattet ist.
Als du den Raum betrittst, fallen dir sofort drei Männer ein.
Der in der Mitte wird festgehalten und wehrt sich, so gut es geht, jedoch bleiben seine Versuche chancenlos.
Ein lauter Schrei hallt durch die Küche.
Du zuckst zusammen und versuchst dich zu verstecken,
damit sie dich auch nicht kriegen!
Du weisst nicht, was geschehen ist.. aber als sich einer von den anderen beiden umgedreht hat, siehst du,d ass sein Hemd und seine Hönde voller Blut sind.
Du kannst einen für einen Bruchteil einer Sekunde das Opfer sehen,
und siehst, wie ihm die Kehle durchgeschnitten wurde,
wie das Blut spritzt und sich seine Augen verdrehen.
Du fliehst aus der Küche. Du spürst einen dumpfen Schlag.
FINSTERNIS!
--------------------------------------------------------------------------------

Ihr werdet eh das interpretieren, was ihr interpretieren wollt.
Denn all eure Gedanken, entsprangen aus einem Teil von euch.
Jegliche Assoziationen sind Verbindungen/Verknüpfungen
zu eurem Bewusstsein, nicht zu meinem!
Jegliche Aussagen/Vermutungen, die ihr dadurch über mich treffen wollt/trifft, können deswegen nur falsch sein.

--------------------------------------------------------------------------------


Es sind viele Gedanken,
die mich heute nicht zur Ruhe kommen lassen.
Es sind viele Gedanken,
bei denen ich dachte, dass sie nie wieder auftauchen werden.
Und, es sind viele Gedanken,
die nun wieder durch mich weiterleben.
Es wär nicht in Ordnung von mir,
diese nun wieder aus meinem Hirn zu verdrängen.
Denn das bin ich so mancher Person schuldig,
dass ich mich wieder mit ihr befasse.
Auch wenn es nur gedanklich ist.
Es schwingen zwar ein paar ungewollte Gefühle mit,
aber dies gehört nun auch dazu.

--------------------------------------------------------------------------------


Ihr fühlt euch im Recht,
ihr fühlt euch gut dabei,
ihr seid stark dadurch
und schöpft neue Kräfte daraus.
Ihr fühlt euch erhaben,
ihr fühlt euch glücklich,
ihr seid besser als die anderen
und doch seid ihr schwach.
Eure größte Schwäche seid ihr selber,
eure oberflächlichen Meinungen,
eure Vorurteile und Naivität.
Und wenn ihr lernen wollt,
ist es schon zu spät.
6.7.06 18:22


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung